DIGITALES PARKEN MACHT STÄDTE LEBENSWERTER

Stellen Sie sich eine sauberere, umweltfreundlichere und lebenswertere Stadt ohne Verkehrsstaus und die damit verbundene Luftverschmutzung vor. Eine Stadt, in der der Verkehr fließt und Parkplätze reichlich vorhanden sind. Dann würden weniger Autos auf der Suche nach einem Parkplatz herumkurven, und physische Einrichtungen wie Parkuhren oder Parkscheinautomaten wären kaum noch erforderlich. Stattdessen verschwenden Autofahrer im Schnitt mehr als 100 Stunden pro Jahr in Verkehrsstaus, wovon allein 30 Stunden auf die Parkplatzsuche entfallen. Mit anderen Worten, man verbringt fast eine komplette Arbeitswoche im Jahr mit der Suche nach einem Parkplatz! Zeitverschwendung, Staus und Luftverschmutzung stellen eine enorme finanzielle Belastung für die Gesellschaft dar – weltweit bis zu zwei Billionen Dollar jährlich. Überall in der Welt nimmt die Bevölkerung in den Städten zu und damit auch drastisch die Zahl der Autofahrer. Gleichzeitig wird in vielen Städten das Parken auf der Straße immer stärker eingeschränkt. Knapper Parkraum schafft ein Problem.

EasyPark will mit einem digitalen Park-Ökosystem einen Beitrag zur Lösung dieses Problems leisten. Das System zeigt dem Nutzer verfügbare Parkplätze an und sorgt so für eine bessere Ausnutzungdes Parkraums, weniger Staus und geringere Luftverschmutzung. Auf diese Weise schafft man wieder voll funktionsfähige Städte, in denen man sich frei bewegen kann.  

WIR NENNEN ES PARKING EXCELLENCE

Unser Ziel ist, mit Parking Excellence Ihre Stadt angenehmer und zugänglicher zu machen und die städtischen Gemeinkosten für die Parkraumbewirtschaftung zu minimieren.  

Darüber hinaus wollen wir eine wirksamere und effizientere Durchsetzung von Parkvorschriften durch den Übergang von mobiler auf digitale Überwachungsicherstellen. Da mit der digitalen Überwachung die Notwendigkeit für physische Kontrollen an geparkten Autos sinkt oder entfällt, bieten wir ein digitales System, das den Erwerb oder die Verlängerung einer Parkerlaubnis erleichtert. Wie? Wir glauben nicht daran, dass Big Data allein ausreicht, um aus einer Stadt eine Smart City zu machen. Dafür braucht man Smart Data. Mit anderen Worten, es geht darum, wie die Daten vernetzt, ausgewertet, präsentiert und genutzt werden. Durch den Einsatz von digitalisierter Parktechnik helfen wir Ihnen, ein perfektes Gleichgewicht zwischen Parkplatznachfrage und -angebot zu finden. Verfügbare Parkflächen können erfasst und optimal genutzt werden. Das erleichtert Bürgern, Unternehmen und Institutionen gleichermaßen das urbane Leben. Wenn Autofahrer direkt zu freien Parkplätzen geleitet werden können, trägt dies erheblich zum Abbau von Verkehrsstaus bei, und das macht Ihre Stadt in jeder Hinsicht lebenswerter.

PARKING EXCELLENCE AUCH IN IHRER STADT KEIN PROBLEM.

Stellen Sie sich eine Stadt mit einem voll digitalisierten Parksystem vor – eine Stadt, in der alle parkraumrelevanten Daten zentral an einer Stelle erfasst, ausgewertet, präsentiert und genutzt werden. Das Ergebnis wäre eine erheblich wirksamere und effizientere Parkraumbewirtschaftung. Stellen Sie sich eine Stadt vor ohne Staus, in der der Verkehr reibungslos fließt und die Luft sauberer ist. Und stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihren Bürgern einen Service anbieten, der ihnen jedes Jahr 30 Stunden ihres Lebens zurückgibt und Unmengen an Frustration und Stress erspart.

STELLEN SIE SICH VOR, ES WÄRE IHRE STADT – UND ES WÄRE SO EINFACH